Neubrück: Wir lassen uns nicht unterkriegen!

1. Neubrücker Hunnen wollen Tradition beibehalten

Neubrück(vh). Eigentlich sollte der Neubrücker Zug ausfallen- eigentlich. Doch da hatte man die 1. Neubrücker Hunnen noch nicht auf dem Plan. Kurzentschlossen hatten sie zu einem einem Marsch aufgerufen. Und tatsächlich kamen doch einige Gruppen aus Neubrück zusammen, die sich dem Aufruf anschlossen.

"Wenn wir in diesem Jahr nicht gehen, dann wird der nächste Zug niemals stattfinden", so lautete das einhellige Motto der Jecken. Die Sonne lachte aus vollem Herzen, so zog man vom Netto-Discounter durch die Fußgängerzone und den Straßen von Neubrück. Das nennt man den ursprünglichen Karneval- wie er leibt und lebt!

Letzte Änderung: Montag, 11.02.2013 00:29 Uhr

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »